BürgerEnergiegenossenschaft

Frischer Wind Stuttgart eG

Software image and text block

Mitgliederversammlung des VBBW e.V. am 09.09.2013

Am 9. November 2013 fand in Stuttgart die Mitgliederversammlung des Verbandes der Bürgerenergiegenossenschaften in Baden-Württemberg e. V. statt. Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat nahmen an der Veranstaltung teil. Sie war mit ca. 60 Gästen anderer BEGs gut besucht. Die Vorsitzende des Verbandes, Frau Strobel, bestätigte in ihrem Jahresbericht, was wir in unserer Gründungsphase auch erlebt haben. Die Anforderungen an eine neue BEG, welche sich in der Gründung befindet, sind restriktiver geworden. Damit sollen, finanzielle Schieflagen vermieden werden. Positiv waren die Aussagen, dass die jährlichen Prüfungen seitens des Prüfungsverbandes nicht mehr bei einem der Vorstände zuhause durchgeführt werden müssen. Der Prüfungsverband kann nun nach Überlassung der notwendigen Unterlagen bei sich in der Geschäftsstelle die Prüfung durchführen. Das kann die Arbeit der Vorstände erleichtern, erspart aber auf jeden Fall die Fahrtkosten der Prüfer. Nach den Wahlen präsentierten zwei BEGs ihre Projekte. Die BEG Adersbach-Sinsheim-Kraichgau stellte ihr Projekt für ein Nahwärmenetz und ein Stiftungsmodell zur finanziellen Unterstützung von BEGs vor. Die BEG Riß erläuterte ihr Contractingmodell für eine Straßenbeleuchtung. Solche Veranstaltungen sind eine Chance für wichtige Kontakte zu anderen BürgerEnergiegenossenschaften.