BürgerEnergiegenossenschaft

Frischer Wind Stuttgart eG

Ziele der BürgerEnergiegenossenschaft Frischer Wind Stuttgart eG

Warum gründen wir eine BürgerEnergiegenossenschaft?

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Bürgerinnen und Bürgern von Stuttgart und in der Region (Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg und Waiblingen) die Möglichkeit zu bieten, sich aktiv für eine nachhaltige und dezentrale Energieversorgung einzusetzen. Dieses bürgerschaftliche Engagement bewirkt einen direkten Beitrag zur Sicherung der Klima- und Energiezukunft zum Nutzen nachkommender Generationen und zur wirtschaftlichen Förderung.

Was wird mit dem Geld gemacht?

Wir planen kommunale oder regionale Projekte mit erneuerbaren Energien und schlagen diese unseren Mitgliedern vor. Ob bzw. in welche Projekte investiert wird, entscheidet die Mitgliederversammlung.

Muss ich privat haften?

Nein, das muss ich nicht.

Das Risiko ist auf die Einlage begrenzt und eine Nachschusspflicht ist per Satzung ausgeschlossen.

Rechnet sich eine Anlage, die erneuerbare Energien nutzt?

Anlagen, die erneuerbare Energien nutzen, rechnen sich in zweichfacher Hinsicht:

  1. Der umweltfreundlich erzeugte Strom leistet einen Beitrag zur Senkung der CO2-Emission.
  2. Wir erhalten eine auskömmliche Verzinsung. Der Staat garantiert per Gesetz (EEG) für produzierten Strom einen festen Preis über 20 Jahre.